Sommerfest 2019

Sommerfest im Tierheim am Sonntag den 30. Juni 2019 von 11.00-17.00 Uhr
Es werden dringend noch Preise für die Tombola gesucht!

Am Sonntag, dem 30. Juni 2019, findet von 11.00 bis 17.00 Uhr auf dem Tierheimgelände unser Sommerfest statt!

Wie immer warten auf unsere Besucher ein großer Flohmarkt mit vielen tollen Sachen zum Stöbern sowie der Bücherflohmarkt mit komplett neuem Bücherbestand sowie CDs.

Für unsere Tombola suchen wir noch dringend Preise, wer kann uns da unterstützen!

Darüber hinaus wartet ein Basar mit vielem selbst Gebastelten und selbst hergestellten Leckereien für Mensch und Tier auf Sie!

Programmablauf:
12.30 bis 14.00 Hunderennen - Welcher Hund ist am schnellsten bei seinem Herrchen oder Frauchen! - Im Anschluß 14.00 Siegerehrung der drei schnellsten kleinen wie großen Hunde

14.30 Siegerbekanntgabe des Augenerkennungsrätsel (Augenpaare müssen den richtigen Hunden wie Katzen zugeordnet werden) Sieger ist, wer die meisten richtigen Paare erkennt, bei mehreren richtigen Treffern entscheidet das Los.

15.00 Versteigerung eines wertvollen Hunde- wie Katzenpakets (Wert zwischen 40-80,00 EUR)

Für das leibliche Wohl ist mit Waffeln, selbst gebackenen Kuchen und Torten, unserem Grillstand mit Würstchen aus artgerechter Haltung, der veganen Nudelpfanne wieder bestens gesorgt. Auch Getränke sowie Pimms und alkoholfreie Erdbeerbowle werden nicht fehlen!
Kuchenspenden werden gerne entgegengenommen!

Wir denken, dass wir Ihnen mit unseren abwechslungsreichen Ständen und kleinen Programmpunkten einen schönen Nachmittag bieten können und hoffen natürlich, dass auch das Wetter es gut mit uns meint!!

Bitte machen Sie Werbung für uns!
Das Plakat können sie sich hier herunterladen: Sommerfest 2019

Wer Fragen hat, erhält Infos hierzu unter 05254-12355 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Notfall Max

KaLeuoseMax 1

Kater Max (rot-weiß)  kam  bereits Ende September zu uns. Er war längere Zeit nicht ganz fit, sodaß auch ein Bluttest gemacht wurde. Leider stellte man nun bei ihm Leukose fest.
Die Krankheit ist nicht ausgebrochen, er ist  soweit "gesund", aber natürlich kann er nun nicht zu den anderen Katzen und verweilen immer noch in der Quarantäne.
Max, der  jetzt 7-Monate alte Kater war anfangs recht scheu, hat aber schon viel Vertrauen gefasst und lässt sich jetzt  auch  streicheln.  
Wir würden uns sehr freuen, wenn Max ein Zuhause findt - oder wenigstens eine Pflegestelle.

Anfragen direkt beim Tierheim, Tel.:  05254 12355 oder über unser Kontaktformular

Dina & Kitty

KaKitty 210419b

Die beiden ca. 6 Jahre alten ausgeglichenen Katzen kamen schon im Mai 2016 zu uns. Eine ältere Dame hatte in einem Haus mehrere Katzen – aus falsch verstandener Tierliebe - auf einer Deele gehortet. Da es viel zu viele waren, wurden einige vom Veterinäramt sicher gestellt.
Sie brauchten lange Zeit um sich an das „neue Leben“ zu gewöhnen.
Inzwischen sind die beiden bei vertrauten Personen völlig verschmust. Selbst Fremde dürften – vor allem Dina – schon streicheln, aber dafür müssten Besucher sie auch erst mal finden, denn sie sind „unsichtbar“ und liegen meistens irgendwo versteckt.
Beide sind total verträglich, wobei Kitty mehr die Nähe anderer Katzen sucht wie Dina.
Wir sind uns sicher, dass die beiden in einer ruhigeren Umgebung wie das Tierheim, recht bald Vertrauen zu ihren Zweibeinern aufbauen werden.
Man muss ihnen nur eine Chance geben!
Wenn Sie Dina & Kitty ein Zuhause geben möchten, wenden Sie gerne sich an uns!
Tel. 05254-12355 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok