Bella

    Status: vermittelt 2018
    Position:
    Kontakt: Tierheim Paderborn
    Tel.:05254 12355
    oder über unser Kontaktformular
    Kontaktformular

    Katze Bella ist ca. Mai 2015 geboren und wurde am 27.10.17 vorm Tierheim ausgesetzt.

    Sie kam auf die Quarantänestation und musste dort leider sehr lange verweilen. Sie hatte eine lange Wunde am Hals, die einfach nicht verheilen wollte. Nach langwierigen Untersuchungen stellte man nun fest, dass Bella an einer Autoimmunerkrankung leidet. Sie bekommt nun täglich eine Tablette. Die Wunde ist soweit jetzt auch verheilt. 

    Stress und Umstellungen machen sich bei Tieren mit Autoimmunerkrankungen sehr deutlich bemerkbar. Es kann durchaus sein, dass man bei Bella auf Dauer die Tabletten absetzen kann, wenn sie erst mal ein Zuhause gefunden und sich dort eingelebt hat. Dann muss man sie nur im akuten Fall wieder einsetzen.

    Bella ist unheimlich anhänglich und überaus kontaktfreudig. Sie klettert sehr gerne gleich auf den Schoß oder auf die Schultern. 

    Alles was neu ist, muss sie sofort erkunden und klettert ohne Scheu in jedes Behältnis einfach mal rein. 

    Bella ist eine tolle Katzendame mit allen Eigenschaften, die man sich nur wünschen kann: unheimlich verschmust, anhänglich, neugierig und ohne Angst und sogar noch sehr sozial mit Artgenossen.

    Wir müssen leider davon ausgehen, dass sie früher Freigängerin war, denn ihre Besitzer haben sie leider ohne jegliche Informationen ausgesetzt. Da sie sich ja auch recht neugierig zeigt, wäre es schön, wenn sie Freigang nach einer angemessenen Eingewöhnung auch genießen dürfte.

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok