Elmar

    Status: vermittelt 2018
    Position:
    Kontakt: Tierheim Paderborn
    Tel.:05254 12355
    oder über unser Kontaktformular
    Kontaktformular

    Kater Elmar ist ca. Mai 2014 geboren. Er trieb sich im ländlichen Raum, Lichtenau-Husen bei einer Katzenfreundin herum. Die Finderin vermutet, dass man Katzen absichtlich bei ihr immer wieder aussetzt. 

    Elmar war anfangs nicht zu kriegen und verhaute regelmäßig die dort lebenden Katzen. Das machte der Frau sehr zu schaffen. Elmar war nämlich nicht kastriert. Mit Katzenfalle konnte man ihn dann endlich bekommen und so kam ELmar am 01.02.18 zu uns ins Tierheim.

    Ab da an war Elmar mit einem Mal total zutraulich. Kein verwilderter Bauernhofkater.

    Elmar hat ein leichtes Knickohr, was vielleicht von seinen Kämpfen mit Artgenossen herrührt.

    Hier zeigt sich Elmar sehr verschmust, eher schüchtern und traut sich anfangs nicht mal aus seiner Box heraus, wenn man ihm Freigang im Raum anbietet.
    Vielleicht dachte der Kater: Angriff ist die beste Verteidigung! …kannte Artgenossen nicht.

    Inzwischen ist er natürlich kastriert. Zuerst trauten wir uns nicht ihn zu anderen Katzen  zu setzen. Inzwischen lebt er aber in einem Raum mit drei weiteren Katzen und es läuft  momentan noch recht ruhig ab. Seine "Zimmergenossen" sind aber auch selbst eher ruhige und zurück gezogene Katzenpersönlichkeiten.

    Da Elmar sich aber trotzdem nicht so wohl fühlt und eigentlich stundenlang im Körbchen vor dem Fenster hockt und sehnsüchtig hinaus schaut, hoffen wir schnell ein Zuhause für ihn zu finden.

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok