Esgrima

    Status: Zur Vermittlung
    Position: Aus dem Tierheim
    Kontakt: Tierheim Paderborn
    Tel.:05254 12355
    oder über unser Kontaktformular
    Kontaktformular

    Esgrima ist eine Podencomischlingshündin und ca. November 2011 geboren mit einer Schulterhöhe von ca. 65 cm. Sie kam über den befreundeten Verein ALBA aus Spanien am 17.11.18 zu uns.

    Esgrima kam vor knapp einem Jahr als Fundhund ins Madrider Tierheim. Ihr gelang die Flucht mit drei weiteren Hunden vom Landgut ihres Besitzers, einem Jäger, der auf Großwildjagden geht uind große Hundemeuten hält.

    Die weiteren Kumpel von ihr sind Bronco, Julio und der schon vermittelte Rüde Theo.

    Sie hat sich richtig gefreut ihre vierbeinigen Freunde wieder zu sehen. Man merkt aber auch, dass sie die Chefin ist und sagt wo es lang geht.

    Aus der damals recht scheuen Hündin ist bereits in Spanien schon eine relativ zutrauliche Hundedame geworden. Auch hier zeigt sie sich schon sehr keck, besonders wenn es um Leckerchen geht. An der Leine läuft sie gut.

    Am Hinterlauf hatte sie eine große Verletzung, die vermutlich von einem Jagdunfall in Spanien herrührt. Diese Wunde will einfach nicht richtig heilen. Deshalb werden bei Esgrima noch ein paar Untersuchungen durchgeführt.

    Esgrima würde sich als Zweithund super eignen. Den Jagdhund kann man nicht verleugnen, denn draußen ist sie sehr auf Spur orientiert und würde auch jagen, wenn man sie lässt.

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok