Jack

    Status: vermittelt 2019
    Position:
    Kontakt: Tierheim Paderborn
    Tel.:05254 12355
    oder über unser Kontaktformular
    Kontaktformular

    Jack Russel-Terrier Jack ist ca. 2010 geboren und wurde am 01.12.18 bei uns abgegeben. Seine Familie, die ihn wohl auch noch nicht lange hatten, kam mit ihm nicht klar. Er ist unheimlich verfressen und hat nach einem Kind geschnappt, was aber Essen in der Hand hielt.

    Jack ist sehr anhänglich und auf den Menschen fixiert. Mit der neuen Situation kommt er noch nicht so gut klar und jammert noch sehr viel.

    Mit anderen Hunden verträgt er sich lt. Vorbesitzer, aber am besten eher ohne Leine.

    Jack braucht unbedingt wieder eine Bezugsperson. Kinder - wenn vorhanden - sollten vielleicht etwas älter sein.

    Zusatz Januar 2019:

    Jack war erst kurz bei uns, da stellten wir Blut im Urin fest. Tierärztliche Untersuchungen ergaben einen dicken Blasenstein, der dann auch operativ entfernt wurde. Jack hatte Oxalatsteine.

    Er muss nun ein bestimmtes Futter bekommen und auch Diät halten. Zu viel hatte Jack defenitiv auf den Rippen, aber er hat auch schon ein wenig abgenommen.

    Jack jammert sehr, wenn er nicht bei seinen Menschen sein darf! Deshalb darf er auch so oft wie möglich ins Büro. Hier ist er ruhig und spielt sogar teilweise ganz für sich mit Stofftieren. Überhaupt ist Jack sehr anhänglich und auch noch verspielt.

    Auch die langen Gassirunden genießt er total.

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok