Pepone

    Status: Zur Vermittlung
    Position: Aus dem Tierheim
    Kontakt: Tierheim Paderborn
    Tel.:05254 12355
    oder über unser Kontaktformular
    Kontaktformular

    Pepone könnte eine Mischung aus Berger de Picard und Schnauzer sein. Er ist ca. September 2014 geboren und hat eine Schulterhöhe von cal. 50 cm.

    Pepone wurde aus einem kleinen Verschlag aus einem Schrebergarten befreit. Das erklärt auch, dass er Probleme auf engem Raum hat. Hundeboxen - selbst anfangs die große Nachtbox - machten ihm große Angst, er wurde sehr unruhig und hat vor Panik auch die Zähne gezeigt. Aber sobald er raus war - ob aus der Hundebox oder dem kleinen Raum - war er sofort freundlich. Die Vergangenheit hat deutliche Spuren hinterlassen, die er erst mal vergessen muss.

    Draußen ist Pepone ein aufgeweckter und freundlicher Rüde, der vor lauter Übermut an einem hochspringt und einfach nur laufen will.

    Er ist verträglich mit Rüden wie Hündinnen und auch die Größe spielt keine Rolle bei ihm.

    Wenn man Pepone Zeit gibt alles kennen zu lernen und klein Räumlichkeiten anfangs vermeidet, wird er sehr schnell Vertrauen und auch Bindung aufbauen.

    Die Verträglichkeit mit Katzen konnte inzwischen auch getestet werden und das scheint gut zu klappen. 

    Ein kleiner Ausflug hat uns gezeigt, dass Pepone sich sehr gut anpasst. Autofahren war kein Problem für ihn. Eine neue Umgebung, fremde Wohnung auch nicht. Es gab eben viel zu entdecken. Sicherlich muss er noch vieles lernen, aber er ist unheimlich lernwillig.

    Bei Männern merkt man schon, dass Pepone vor einigen Angst hat. Er muss sie halt besser kennen lernen, um ihnen vertrauen zu können.