Links

Hier stellen wir Ihnen Links auf andere Websites zur Verfügung, die Informationen zum Tier bereit stellen. Wir haben sie in folgende Themenbereiche gegliedert:

Regionale Tierschutz-Organisationen (Paderborn/Westfalen/Lippe)

Tierrechtsinitiative Paderborn - TiPa

Tierrechtsinitiative Paderborn (TiPa); Die TiPa engagiert sich gegen speziesistische Praktiken und die Ausbeutung von nichtmenschlichen Tieren. Die Aufklärung der Bevölkerung über Misssatände ist ein Mittel, das zu einer relevanten und nachhaltigen Verbesserung der Situation der nichtmenschlichen Tiere führen kann. Deshalb hat die Öffentlichkeitsarbeit für sie einen besonderen Stellenwert. Ziel ist die Sensibilisierung der Bevölkerung gegenüber Missständen, die oftmals direkt vor ihrer Haustür liegen, aber nicht als solche wahrgenommen werden. Denn wer macht sich schon ständig klar, wie es auf dem Schlachthof, im Mastbetrieb oder in den Legebatterien zugeht, oder dass das Leben der Zirkustiere nun wirklich nicht viel mit dem zu tun hat, wie es die Zirkusbesitzer dem Zirkusbesucher verkaufen wollen. Deshalb betreibt sie regelmäßig Infostände, sammeln Unterschriften für Unterschriftenaktionen, organisiert Demonstrationen etc. Die Pressearbeit ist ihnen ebenso wichtig, wie die Beteiligung an bundesweiten Kampagnen.

Tierheim Bielefeld

Unsere Tierschutz-KollegInnen aus Bielefeld...

Tierheim Lippstadt

Unsere Tierschutz-KollegInnen aus Lippstadt...

Bund für Tier- und Naturschutz in Ostwestfalen e.V.

Unsere Tierschutz-KollegInnen vom "Bund für Tier- und Naturschutz in Ostwestfalen e.V."

> zurück nach oben

International tätige Tierschutz-Organisationen

animal public

animal public ist ein gemeinnütziger Tier- und Artenschutzverein, der sich sich aktiv für die Rechte von Wildtieren einsetzt, die in Freiheit oder Gefangenschaft unter der Willkür des Menschen zu leiden haben.

Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

Dieser e.V. unterstützt aktuell (Stand Okt. 2013) zwei polnische Tierheime (Stammtierheim Jelenia Góra und Tierheim Wroclaw), einen privaten Gnadenhof (Hospiz) und die Stiftung Mondo Canet.

Inselhunde

Warum einen Hund aus dem Ausland? Warum Hunde aus dem Ausland einführen, wenn die deutschen Tierheime schon voll oder überfüllt sind? Auch wird immer öfter auf die Gefahren von eingeschleppten Krankheiten hingewiesen. Es ist wichtig, sich kritisch mit diesem Thema auseinander zu setzen und sich zu informieren, was zu einem verantwortungsvollen und sachkundig durchgeführten Auslandstierschutz gehört. Dazu gehört nach unserer Erfahrung eine Reihe bestimmter Voraussetzungen, die auf dieser Seite ausführlich dargestellt werden...

PETA

PETA (People for the Ethical Treatment of Animals = Menschen für den ethischen Umgang mit Tieren) ist mit über 700.000 Mitgliedern weltweit die größte Tierrechtsorganisation. Ziel der Organisation ist es, durch Aufklärung, Veränderung der Lebensweise und Aufdecken von Tierquälerei jedem Tier zu einem besseren Leben zu verhelfen.

Tierschutzengel

Der Name sagt es bereits...

Tierhifle Vier Tatzen

Im Auslandstierschutz tätiger Tierschutzverein. Auf diesen Seiten wird auf aktuelle Notfälle, Projekte und Aktivitäten aufmerksam gemacht, die Interesse verdienen.
Rassekatzen im Tierheim

Hunde Notfellel

Dies ist ein Internetportal auf dem sie alte, chronisch kranke und behinderte Hunde finden.

Rassekatzen im Tierheiml

Es sind dort immer 300 - 400 Katzen aus dem Tierschutz enthalten, auch wenige priv. Notfälle.
Untergliedert in die unterschiedlichen Rassen und deren Mischlinge, in Altersguppen, nach unterschiedlichen Handicaps und in die verschiedenen
Postleitzahlen bzw. Länder.
Die Seiten werden wöchentlich aktualisiert.

> zurück nach oben

Links zu Gesetzen und Verordnungen

Tierschutzgesetz

Das Tierschutzgesetz

Tierschutz-Hundeverordnung

Die Tierschutz-Hundeverordnung

Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

u.a. auch Informationen zum Tierschutz / zur Tiergesundheit

Lernen im Netz - Sachkundenachweis

Interaktive Online-Übung mit Lösungen zum "Fragenkatalog zum Sachkundenachweis nach dem neuen Hundegesetz NRW"

> zurück nach oben

Tierschutz im Unterricht

Schüler für Tiere

Starke Pfoten Tierschutzclub - Der Jugendclub von Vier Pfoten

Hier finden Schüler, Lehrer und Interessierte aktuelle Informationen rund um den Tierschutz. Die umfangreiche Online-Bibliothek bietet Hintergrundartikel, Literaturhinweise, Zahlen, Fakten und E-Cards. Foren für Schüler und Lehrer laden zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch ein.

Arbeitskreis deutscher TierschutzlehrerInnen

Ziel des Projektes Tierschutz im Unterricht ist es, jungen Menschen grundlegende Werte zu vermitteln und die Zusammengehörigkeit alles Lebendigen bewusst zu machen. Das Bewusstsein junger Menschen für die Tiere, die gesamte Umwelt und in der Folge für Menschen soll geweckt bzw. gefördert werden. Das Projekt leistet einen Beitrag zur Gewaltfreiheit in allen Lebensbereichen und fördert das Verantwortungsgefühl für alles Lebendige.

-> zurück nach oben

Tierheim-Verzeichniss

Tierheime in der Umgebung:
Tierheim Bad Salzuflen
Tierheim Bielefeld
Tierheim Detmold
Tierschutzverein Herford
Tierheim Gütersloh

Tierheim Lippstadt
Tierheim Minden
Tierheim Soest
Tierheim Vlotho
Tierfeunde Warstein

Linkliste der Tierheime und Tierschutzvereine

> zurück nach oben

Allgemeine Tierlinks

Alles rund um den Hund

Alles - rund um den Hund bezsichnet sich selbst als ein Onlineshop für Hundebedarf jeglicher Art, mit angebundenem Diskussionsforum.

Dobermann Nothilfe e.V.

Das Internet-Portal "www.Dobermann-Nothilfe.de" ging am 01.01.2002 online. Seit diesem Zeitpunkt ist die Seite mehr als 200.000 mal aufgerufen worden. Viele Tierschutzorganisationen nutzen das Angebot als ein attraktives und erfolgreiches Vermittlungsorgan. Der Erfolg sowie die vielfache Nachfrage waren der ausschlaggebend für die Gründung des Vereines Dobermann-Nothilfe e.V. am 02.12.2002.

Fressi Fressi

Rund um die Ernährung von Haustieren (Hunden im speziellen)...

Hilfsorganisationen.de

Eine Liste von Hilfsorganisationen, u.a. auch für Tiere und Umwelt.

Max und Moritz Hundewandertouren

Geführte Wanderungen mit Hund in Nah und Fern.

Katzenhilfe-Westerwald e.V.

BUNDESWEITE AKTIONSGEMEINSCHAFT der Tierheime, Tierschutzvereine und Privatinitiativen gegen die ansteigende Vermehrung und das Leid der unkastrierten, frei lebenden und herrenlosen Katzen. Es ist 5 nach 12! Die Gesamtliste wird den politischen Entscheidungsträgern vorgelegt. Wir fordern die Pflicht zur Kastration, Kennzeichnung und Registrierung von Freigängerkatzen, weil unkastrierte Freigängerkatzen erheblich zur Ausweitung der Population von herrenlos lebenden Katzen beitragen. Die Anzahl der herrenlos lebenden Katzen ist zu einem Problem geworden, das die Öffentlichkeit und uns erheblich belastet. Wir, die Garanten des konkreten und praktischen Katzenschutzes für Deutschland, können nur mit der Einführung der Kastrations- Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht den in Deutschland gewünscht niedrigen Bestand herrenloser Katzen erhalten.

Meerschweinchen Portal

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über die verschiedenen Meerschweinchen Rassen und Farben und deren Haltung. Desweiteren werden Tipps und Tricks zur Anschaffung, Ernährung und dem Sozialverhalten der Meerschweinchen gegeben.

Neufundlaenderclub für Europa e.V.

Der Neufundländerclub für Europa ist Mitglied im ANCE- Assocaition of Newfoundland Cynology of Europe-EUV.e.V ., weltweit einziger Verband nur für Neufundländervereine. Der N.C.E , die Internetplattform rund um den Neufundländer mit Infos über Welpen, Zucht, Züchter, Zuchtrüden und -hündinnen, Ausstellungen sowie Terminen von Veranstaltungen.

Notfallkatzen

Auf dieser Seite werden Katzen ins Netz gestellt, die chronisch krank, behindert, taub oder blind, älter als 10 Jahre, FIV- oder Leukose-positiv, mehrere Jahre im Tierheim, oder aus anderen Gründen schwer vermittelbar sind oder dringend vermittelt werden müssen.

Rettungshunde Paderborn e.V.

Hier stellt sich die Rettungshunde-Staffel Paderborn vor. Im Januar 1997 wurde die Rettungshundestaffel Paderborn unter dem Dach der Johanniter und in Zusammenarbeit mit der BAG-RHV (Bundesarbeitsgemeinschaft Rettungshundeführender Vereinigungen e.V.) gegründet. Das Rettungshundewesen in Deutschland ist ehrenamtlich organisiert. Alle Hundeführer absolvieren in ihrer Freizeit eine Ausbildung zum Sanitätshelfer, nehmen am Funklehrgang und Blaulichtbelehrung teil. Des weiteren erlangen sie Kenntnisse im Umgang mit Karte und Kompass, über Bergungstechniken und Erste Hilfe am Hund. Die Staffel besteht z. Zt. aus 10 Mitgliedern mit 9 Hunden, von denen 1 Hundeteam die Flächenprüfung C und 3 Hundeteams die Flächenprüfung A bestanden haben. Bislang wurden alle Hunde als Verbeller ausgebildet. Seit kurzer Zeit gibt es auch einen Rückverweiser in der Ausbildung.

Schwarze Hunde suchen ein Zuhause

Die schwarzen Hunde - oft die "Stiefkinder" im Tierheim. Sie sind lange da, weil meistens "nebenan" ein heller Hund ist, der zuerst genommen wird. Vielleicht kann diese neue Internetseite etwas helfen. Allerdings kann sie nur erfolgreich sein, wenn sich möglichst viele Tierheime beteiligen und - was noch viel wichtiger ist - wenn möglichst viele Tierheime diese Seite verlinken, damit sie auch gefunden wird. Sicher gibt es Menschen, die lieber schwarze Hunde mögen, und die möchte ich gern auf diese Seite "locken". Bitte helfen Sie mit - für die schwarzen Hunde in Ihrem Tierheim und die anderswo. Sie werden es Ihnen danken. Beste Grüße, Heidrun Ubrig.

Schweinchenwelt - Die Meerschweinchen Ratgeber

Die "Schweinchenwelt", der Meerschweinchen-Ratgeber, ist im August 2005 nach zweijähriger Konzeption und Erarbeitung online gegangen. Kern der Schweinchenwelt ist das Heranführen oder Informieren über das Thema unter dem Gesichtspunkt der artgerechten Haltung. Die Autorin schreibt mittlerweile über Meerschweinchen und deren Haltung in kleineren Publikationen. Downloads wie Tierschutzverträge und Abtrittserklärungen so wie ein gut frequentiertes Forum runden das Angebot ab. Die gesamte Website ist durchsuchbar und kategoriesiert.

Portal für Tierschutz in Spanien - Spanische Hunde

Wir wollen eine Anlaufstelle schaffen, die sich speziell um Hunde bemüht, die aus Spanien kommen. >>www.spanischehunde.de<< ist aber kein Verein und vermittelt nicht selbst. Damit soll verhindert werden, daas viele Hunde im absoluten Elend leben oder gar sterben müssen. Warum aus Spanien? -> Weil es in Spanien mit bei der Umsetzung des Tierschutzgesetz mangelt. -> Weil Tiere einfach ohne Grund eingeschläfert werden können. -> Weil Welpen in Zoogeschäften gekauft werden können. -> Weil Fundtiere nach 14 Tagen vergast werden. -> Weil nicht kastriert wird aber komplette Würfe ersäuft werden.

Spitz Nothilfe e.V.

Warum? Der Spitz-Nothilfe-Verein soll in erster Linie den in Not geratenen Spitzen und deren Mischlinge helfen. Hier soll versucht werden, mit den Tierschutzvereinen und Tierheimen eine enge Zusammenarbeit zu leisten, damit die dort befindlichen Tiere möglichst schnell vermittelt werden können, bzw. vielleicht auch auf Pflegestellen umverteilt werden können. Ein weiterer Grund ist natürlich das Aussterben unserer „Größten“ zu verhindern. Vielleicht können wir, durch unsere Arbeit das unnötige Kastrieren der Mittel- und Großspitze durch Tierheime verhindern. Die Hilfe, die bislang für die Spitze angeboten wird, ist nicht ausreichend. Wir wissen alle, dass einzelne Personen nicht so viel erreichen können. Deshalb wollen wir uns organisieren. Viele Spitzenleute zusammen können auch viel erreichen! Eigentlich sind es aber unsere eigenen Nothunde, die uns zu diesem Entschluss der Vereinsgründung bewegt haben. Schlechte Kenntnisse über die Hunde, somit auch nicht immer passende Vermittlungen ergeben nicht unbedingt beste Ergebnisse für Hund und Mensch. Unser Bestreben ist es, auch einen passenden Topf für den Deckel zu finden...

http://www.stafford-terrier.de

Eine der besten Hunde-Seiten im Internet! Sascha, sei gegrüßt...

Checkliste für Urlaub mit Hund

Irgendetwas vergisst man immer. wenn man in Urlaub fährt.
Damit das möglichst nicht passiert, finden Soie hier wertvolle Tipps.

Tollwiese - Welpen und Hundeschule

Dr. med. vet. Claudia Preßer, Tollwiese Welpen und Hundeschule in Paderborn, Tierverhaltensmedizin.

Vegetarisch Info

Verweise und Literaturempfehlungen zur vegetarischen Ernährung. Kostenlos kann Informationsmaterial angefordert werden.

Tiere suchen ein Zuhause

WDR-Fernsehsendung "Tiere suchen ein Zuhause"

Meerschweinchen Notstation in Bünde

Eine kleine veterinäramtlich geprüfte Meerschweinchen Notstation in Bünde.

Mitfahrzentrale für Tiere

Täglich passsiert es, dass sich Menschen auf einer Internetseite in ein Tier verlieben, welches nicht unbedingt in ihrere Nähe "wohnt". Täglich passiert es, daß Tierheime oder Tierorganisationen Tiere vermitteln könnten, aber nicht wissen, wie es zu den neuen Menschen gelangt, weil sie zu weit weg wohnen. Täglich benötigen Tierheime etc. Futter,Decken, Handtücher und vieles, vieles mehr für ihre Tiere. Es melden sich Menschen, die etwas zur Verfügung stellen könnten. Doch wie kommt es dorthin? Postpakete sind oft sehr teuer. Das brachte mich auf die Idee, eine "Mitfahrzentrale für Tiere" ins Leben zu rufen. Menschen, die vielleicht gerade in eine betimmte Richtung fahren und bereit sind, etwas für andere zu transportieren oder ein Tier zu seinen neuen Menschen zu bringen, sollten sich hier melden. Und alle, die so eine Transportmöglichkeit suchen, könnten vielleicht hier jemanden finden, der ihnen helfen kann. Alle Daten werden dann veröffentlicht und für andere zur Verfügung gestellt. Aber es gibt auch Menschen, die eine Wohnung für sich und ihre Tiere suchen. Wer also einen Transport innerhalb Deutschlands von A......nach.........B über eine größere Strecke anbieten könnte oder eine tierfreundliche Wohnung/Haus vermieten möchte, der sollte sich bei mir melden. Ebenso sollte man sich melden, wenn man eine Transportmöglichkeit, oder eine tierfreundliche Wohnung/Haus sucht.

Napf-Express - Das beste für 4 Pfoten

Nadine Gubitz bietet Ihnen eine artgerechte und ausgewogene Ernährung für Ihren Vierbeiner an. Gleichzeitig unterstützen Sie auch uns, denn von jeder Bestellung erhalten auch wir einen kleinen Teil.

Urlaub mit Hund (4Pfoten-Urlaub)

Wenn Sie Urlaub mit Ihrem geliebten Vierbeiner machen möchten, finden Sie auf dieser Seite bestimmt etwas passendes. Es werden Unterkünfte in ganz Deutschland angeboten.

Urlaub mit Hund in Nordfriesland

Für alle die gerne an der See Urlaub machen und dabei natürlich nicht auf Ihren Vierbeiner verzichten möchten, ist dieser Link gedacht.

Notrattenhilfe Bielefeld und  Umgebung

Die Notrattenhilfe Bielefeld & Umgebung (NRH) ist seit September 2011 in und um Ostwestfalen-Lippe, im Nordosten von Nordrhein-Westfalen, aktiv.

Tierschutz Bußgeldkatalog

Das Bundestierschutzgesetz regelt in Deutschland die Strafen für Vergehen gegen den Tierschutz (z.B. Tierquälerei). Darüber hinaus hat auch jedes Bundesland in Deutschland seine eigenen Tierschutz- und Artenschutzgesetze. Im Tierschutz-Bußgeldkatalog erfahren Sie, wie hoch die jeweiligen Strafen ausfallen können.

Mein Urlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund
Den Familienurlaub mit Hund genießen Beim Urlaub mit Familie und Hund ist es besonders wichtig, dass Ferienorte und Unterkünfte gewählt werden, die nicht nur den Zweibeinern gefällt, sondern auch für die Vierbeiner interessant sind. Wer mit Kind unterwegs ist, der sollte auf kinderfreundliche Urlaubsorte achten. In vielen Urlaubsregionen stehen Spiele- und Abenteuerparadiese zur Verfügung, manchmal sogar mit Kinderbetreuung. Viele Aktivitäten können aber mit der ganzen Familie und dem Hund unternommen ...

> zurück nach oben