Kontrolleure gesucht

Dringend!!!
Kontrolleure für einmalige Einzelkontrollen gesucht!
Da doch einige Tiere nicht in unmittelbare Nähe sondern oft in ganz Deutschland verteilt vermittelt werden, suchen wir hier erfahrene Hunde- wie Katzenfreunde (am liebsten mit "Kontrollerfahrung"),
die für uns in bestimmten Städten Nachkontrollen bei vermittelten Tieren durchführen würden.
Hier die einzelnen Orte (wo jeweils 1 Tier (oder Katzenpärchen) hingegangen ist:

25355 Barmstedt (Katze)
32832 Augustdorf (Katzen)
33034 Brakel (Katzen)
33039 Nieheim (Katze)
33428 Harsewinkel (Katze)
34560 Fritzlar (Hund)
37696 Marienmünster (Katze)
44805 Bochum (Katze)
45355 Essen (Katze)
58642 Íserlohn (Katze)
59071 Hamm (Hund)
63843 Niedernberg (Hund)
99423 Weimar (Katze)
Wer Interesse hat und mehr dazu wissen möchte, bitte eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.Wir melden uns umgehend zurück!

Tierheimzeitung 1_2020

KaAlex 090719c

Die erste Tierheimzeitung 2020 ist fertig.
Schauen Sie sie sich hier an!
In einigen Tagen können Sie auch die Druckausgabe im Tierheim und verschiedenen Tierärzten erhalten.

 

Ich bin Ayla

Ayla181117a 1

Da ich als Herdenschutzhund etwas ganz Besonderes bin, wurde ich gebeten, für die neue Tierheimzeitung einen kleinen Text zu verfassen.  Wie sich das für einen echten Akbas-Kangal, also einen Herdenschutzhund gehört, treffe ich zwar meine eigenen Entscheidungen und lasse mir ungern etwas vorschreiben, aber ich werde mich hier mal großzügig zeigen.
Ich würde euch gerne in „meinen“ Tierheimalltag mitnehmen:
Frühstück ist gar nicht so wichtig
Meistens läuft es so, dass morgens, nach einer ordentlichen Mütze Schlaf, einer der netten Mitarbeiter kommt und uns nach und nach erstmal alle aus unseren Schlafkammern in die Außengehege laufen lässt. Da gibt es dann Frühstück. Aber mir ist das mit dem Futter gar nicht so extrem wichtig. Ich geh das ganz entspannt an und genieße erstmal die frische Luft. Das Essen nimmt schon keiner wieder weg. Und wenn doch, dann wird er schon einen guten Grund dafür haben. Da gibt es Andere hier bei uns, die das sogar verteidigen würden. Verstehe ich nicht, es gibt doch genug...
Vormittags buddle ich gerne oder lege mich auf meine Veranda
Na und wenn das Frühstück dann verputzt ist, kann der Tag starten. Aber um ehrlich zu sein ist vormittags gar nicht so viel los bei uns. Die Mitarbeiter geben sich zwar Mühe uns alle zu beschäftigen, aber das ist natürlich gar nicht so einfach. Wir sind eben manchmal etwas fordernd.
Also lege ich mich, wie es sich für eine türkische Prinzessin gehört, auf die Veranda vor meiner Hütte und schaue zu, wie die Menschen um mich herum alles sauber machen und aufräumen. So gehört sich das für meine Untertanen - Ich habe hier im Tierheim alles im Griff.
Mehr erfahren!

Lenja

KaKitty 210419b

Katze Lenja ist ca. Mai 2014 geboren und wurde am 31.10.15 in Delbrück gefunden.
Lenja ist eine vorsichtige Katzendame, die alles fremde erst mal aus sicherer Entfernung beobachten muss.
Irgendwann gewinnt bei ihr die Neugierde die Überhand und sie läuft nicht mehr sofort davon.
Sie lässt sich durchaus streicheln, faucht auch nicht, auch wenn sie sich im ersten Moment unbehaglich fühlt.
Sie geht halt immer gerne auf Nummer sicher.
Mit Artgenossen kommt sie klar, geht Ärger lieber aus dem Wege und wird daher – leider – auch oft von den frechen Katern gemobbt.
August 2018:
Leider kam Lenja wieder ins Tierheim zurück. Sie kam mit der vorhandenen Katze einfach nicht klar. Vielleicht weil sie immer das Mobbingopfer im Tierheim war, hat sie nun die vorhandene Katze gemobbt.
Lenja wäre vielleicht als Einzelkatze glücklicher.

Tel. 05254-12355 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.