Kara

    Status: vermittelt 2020
    Position:
    Kontakt: Tierheim Paderborn
    Tel.:05254 12355
    oder über unser Kontaktformular
    Kontaktformular

    Kara ist eine Harzer Fuchs-Mischlingshündin und ca. 2018 geboren mit einer Schulterhöhe von knapp 50 cm.

    Die hübsche Hündin kam zusammen mit ihren zwei Schwestern, Lenja und Ilka, am 30.06.20 zu uns. 

    Kara und ihre Schwestern wurden auf dem Hof eines Schäfers geboren. Andere Hunde und ihre Bezugspersonen waren ihr vertrautes Umfeld. 

    Fremde Menschen, andere Umgebung und Gassigänge kannte sie nicht und waren dementsprechend sehr zurückhaltend.

    Zu unseren Mitarbeitern und Ehrenamtlichen haben sie inzwischen schon Vertrauen aufgebaut. Sind zwar noch etwas schreckhaft, lernen aber sehr schnell.

    War der erste Gassigang noch etwas unheimlich und total stressig für die drei. Meistern sie das nach kurzer Zeit schon sehr gut.

    Sie sind Hütehundmischlinge und rassebedingt sehr lernfähig, da man sie meistens als Arbeitshunde einsetzt. Sie müssen daher neben der körperlichen Auslastung unbedingt auch geistig gefördert werden.

    Sie sind noch jung, lernen unheimlich schnell und würden sich bei entsprechender Führung bestimmt relativ schnell einfinden. Man muss aber Bedenken, dass sie vieles wie ein Leben im Haus oder Stadt nicht kennen gelernt haben, aber es mit der Zeit sicherlich lernen.

    Kara ist von den dreien die Forscheste. Sie geht sehr schnell auf die Menschen zu und ist super neugierig. 

    Es sind keine Hunde für Hundeanfänger. Kinder, wenn vorhanden, sollten im Teenie-Alter sein. Hundeerfahrung wäre schon Voraussetzung bei einer Übernahme von ihnen. Man sollte sich bewusst sein, dass diese Rasse fordernder und mit "nur Gassi gehen" nicht zufrieden ist.

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.