Kelly

    Status: vermittelt 2019
    Position:
    Kontakt: Tierheim Paderborn
    Tel.:05254 12355
    oder über unser Kontaktformular
    Kontaktformular

    Kelly ist eine Rhodesian-Ridgeback-Mischlingshündin und am 04.02.19 geboren. Sie hat eine Schulterhöhe von ca. 60 cm und wurde bei uns wegen Trennung am 30.10.19 abgegeben.

    Kelly macht anfänglich einen recht ruhigen und eher vorsichtigen Eindruck. Sie ist freundlich und absolut lieb zu jedermann. Sie ist es bereits gewöhnt einige Stunden alleine zu bleiben. Aber wenn sie erst mal richtig angekommen ist, merkt man doch, dass sie noch sehr jung und lebhaft ist.

    Mit Artgenossen ist die noch recht junge Hündin verträglich.

    Gesundheitlich muss aber noch einiges abgeklärt werden.

     20. November 2019:

    Wir haben Kelly zwei Tierärzten vorgestellt und auch röntgen lassen. Beide kamen zum gleichen Ergebnis.

    Kelly muss bereits als Welpe ihr Bein gebrochen haben. Ob durch Unfall oder Gewalt weiß man nicht, jedenfalls muss es im Wachstum passiert sein.

    Eine künstliche Hüfte wäre aufgrund des schon verkürzten Beines nicht möglich.

    Helfen würde ihr eine Hüftkopfresektion. Zumindest wäre sie dadurch schmerzfrei und ihre Lebensqualität würde erheblich verbessert.
    Eine OP würde zwischen 400,00 bis 500,00 EUR kosten.

    Aus Kelly wird sicherlich nie ein Hund mit dem man Hundesport machen kann oder die am Fahrrad läuft. Bewegung braucht sie trotzdem wie jeder andere Hund auch, nur in „kleinen Dosen“!

    Man sollte immer auf ihr Gewicht achten. Sie darf nicht zu schwer werden. Muskelaufbau durch Physiotherapie sollte auch regelmäßig erfolgen. So kann Kelly durchaus noch ein langes unbeschwertes Leben führen.

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok