Trollo

    Status: vermittelt 2022
    Position:
    Kontakt: Tierheim Paderborn
    Tel.:05254 12355
    oder über unser Kontaktformular
    Kontaktformular

    Mischlingsrüde Trollo ist ca. Dezember 2019 geboren und hat eine Schulterhöhe von 39 cm.

    Wir haben den kleinen Rüden am 03.09.22 von einem deutschen Verein übernommen. Trollo stammt aus einer Beschlagnahme und wurde von seinem Besitzer in einem kleinen Verschlag gehalten und dazu noch misshandelt. Das erklärt auf jeden Fall sein Misstrauen in gewissen Situationen, wenn er Menschen noch nicht gut genug kennt.

    Trollo zeigt sich eigentlich ganz lieb und kontaktfreudig und man merkt auch, dass er die Nähe des Menschen sucht. Er liebt Streicheleinheiten und möchte gekuschelt werden.
    Allerdings gab es in der Vergangenheit beim "Probewohnen" bei Interessenten Vorfälle, wo er aggressiv nach vorn gegangen ist und gebissen hat oder wollte.

    Diese Situationen waren immer in Verbindung mit seinem Platz/Körbchen. Da er ja auf sehr kleinem Raum - im Grunde seinem Rückzugspunkt - misshandelt wurde, gehen wir davon aus, dass in Verbindung mit seinem Platz das Misstrauen wieder entflammt und er Angst hat, man tut ihm was. Er hat gelernt, dass es nur dann aufhört, wenn er nach vorn geht. Da er in beiden Fällen die Menschen noch nicht so lange kannte, konnte er sie nicht einschätzen, und so reagierte er wie gewohnt um sich zu schützen.

    Wir haben es hier erst mal gar nicht darauf ankommen lassen und ihn auf seinem Platz ganz in Ruhe gelassen. Er geht aus seiner Box selbst raus und erst dann - außerhalb des Platzen - leinen wir ihn an.

    Inzwischen kennt er unsere Mitarbeiter ganz gut und hat auch Vertrauen aufgebaut. Nach dem Maulkorbtraining wird nun mit ihm - natürlich mit Maulkorb - am Körbchen geübt. Er soll merken, dass man ihm nichts böses will, auch wenn man ihm an seinem Platz Gesellschaft leistet oder auch streichelt.

    Bei Trollo wurde auf schlimme Art und Weise das Vertrauen zum Menschen zerstört, was es nun wieder aufzubauen gilt.

    Hier sind geduldige und umsichtige Menschen gefragt, die ihm genügend Zeit geben, Vertrauen aufzubauen.

    Er sollte einen Rückzugspunkt haben, wo er erst mal ganz in Ruhe gelassen werden kann. Einen Ort, der für Menschen erst mal tabu ist, bis man sich sein Vertrauen verdient hat.  

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.