Shoppen und Gutes tun

Gooding

Prämien für das Tierheim Paderborn

Zur Zeit (Augsut 2019) nehmen mehr als 1800 Unternehmen an Gooding teil. Wenn ihr über den von uns geposteten Link euren Einkauf bei einem dieser Unternehmen startet, erhält das Tierheim Paderborn eine Prämie.  Die Prämienhöhe ist je nach Shop unterschiedlich hoch. Im Schnitt gehen ca. 5% vom Netto-Einkaufspreis an das Tierheim. Diese Prämie zahlt allein der Shop, euch entstehen keine Kosten.

Was ist Gooding

Gooding ist ein Internetportal, bei dem sich Shopinhaber anmelden können und gemeinnützigen Organisationen Prämien zukommen lassen können. Die gemeinnützigen Organisationen müssen ebenso angemeldet sein. Dabei ist das Angebot ist für die gemeinnützigen Vereine und Nutzer komplett kostenlos, die Prämien zahlt allein der Shop.

Wie du unterstützen kannst

Um dem Tierheim Paderborn zu unterstützen, musst du zunächst auf unseren bereit gestellten Link klicken und dann einen Shop (z.B. über die Suche) auswählen:

zu Gooding

Dann kaufst du ganz normal ein. Spätestens nach 3 Tagen erhält Gooding eine Prämienmeldung vom jeweiligen Shop, die dann dem Tierheim Paderborn zugewiesen wird.

Mehr Informationen findest du in den FAQs von Gooding

Amazon

Falls ihr über Amazon einkauft, erhält das Tierheim 0,5 % Prämie von der Einkaufssumme. Geht dazu über den von uns bereit gestellten Link und loggt euch bei Amazon ein und wählt nach der Anmeldung direkt "Tierheim Paderborn" aus.

zu Amazon

 

Tierheimzeitung 1_2022

Ayla181117a 1

Unsere erste Tierheimzeitung 2022 ist erschienen.
Schauen Sie sie sich hier an!
Die Druckausgabe erhalten Sie im Tierheim und verschiedenen Tierärzten, ab KW24.

Notfall Ole

KaKitty 210419b

Dogo Argentino Rüde Ole ist ca. 2012 geboren mit einer Schulterhöhe von ca. 50 cm.
Der nette Rüde hatte kein einfaches Leben bisher. Am 15.06.2022 kam er dann zu uns, weil seine letzte Besitzerin obdachlos wurde.
Ole ist ein unheimlich anhänglicher Rüde, der sehr darunter leidet nicht ständig bei seinen Menschen zu sein. Wenn er einfach nur bei einem liegen kann, ist er schon glücklich.
Am linken Vorderlauf hat er eine hochgradige Fehlstellung der Vorderpfote. Das wurde auch schon tierärztlich untersucht. Es ist eine alte, nicht behandelte, Bruchverletzung. Man kann hier leider nur noch durch Schmerzmittel Linderung verschaffen.
Sorge machte uns auch, dass der arme Kerl plötzlich so genannte Aussetzer/Ohnmachtsanfälle hatte. Auch das wurde nun gründlich abgescheckt und er wird nun auf Herzmedikamente eingestellt. Bislang hatte er - Gott sei Dank - auch keine weitere "Anfälle" mehr.
Er geht jetzt auch mit zur Physio aufgrund seiner Knochen und muss auch noch etwas abnehmen. Mit dieser Hilfe, kann er eigentlich auf Dauer ganz gut klar kommen.
Ole ist ein lieber und auch recht verträglicher Zeitgenosse, der einfach nur die Nähe der Menschen sucht.
Daher leidet er auch ganz besonders hier und weint viel, weil wir ihm leider nicht alles was er braucht, bieten können.
Wir suchen nun für Ole dringend ein Zuhause oder zumindest eine Pflegestelle!
Tel. 05254-12355 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.